Schweizer Pommes Frites aus der Region

Publiziert am 26.06.2019

Die Pommes Frites stammen von Kartoffelsorten, die unserem Klima angepasst und wenig anfällig gegen Krankheiten sind. Bei den Kartoffelfeldern legen die IP-Suisse Bauern sogenannte Blühstreifen an. In den dort wachsenden Wild- und Kulturpflanzen leben viele Bestäuber und andere Nützlinge, die einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Landwirtschaft, zum Erhalt der Artenvielfalt, zur Förderung der Biodiversität sowie zur natürlichen Schädlingsbekämpfung leisten. Dadurch können die bienenschonenden Insektizide reduziert eingesetzt werden.

Mit den Origine Pommes Frites unterstützen Sie die nachhaltige Landwirtschaft Ihrer Region.

Mehr erfahren.