Luzerner Schweinskotelett | Wirz | Bio Kürbis | Haselnüsse

  • 1 1 Like
  • BEWERTEN

Zubereitung

Content: 

Das Schweinskotelett in 180 Gramm Stücke bringen. Ungewürzt in einer heissen Grill- oder Bratpfanne auf beiden Seiten scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und in den auf 120°C vorgeheizten Ofen auf eine Kerntemperatur um die 65 – 70°C bringen. Nach dem Garen für ca. 5 Minuten unter dem Pass oder im Hold-o-mat ruhen lassen. Vor dem Servieren in etwas Butter, dem Salbei und Thymian sautieren, salzen und pfeffern.


Den Wirz waschen und in Julienne schneiden. Mit etwas Butter in einem weiten Topf anschwitzen, mit Weisswein ablöschen und mit dem Rahm einreduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Den Kürbis rüsten und in ca. 1x1 cm grosse Würfel schneiden. In einer Schüssel mit den Haselnüssen, etwas Olivenöl, Honig, Salz, Pfeffer und Chili marinieren. Anschliessend im 160°C heissen Ofen für ca. 12-15 Minuten backen.


BEWERTEN

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Über Ihre Bewertung würden wir uns freuen.

5

Dieses Rezept wurde bereits von einer Person bewertet.

Texte

Texte Luzerner Schweinskotelett | Wirz | Bio Kürbis | Haselnüsse

Dateien: 1

Datei Luzerner Schweinskotelett | Wirz | Bio Kürbis | Haselnüsse

Datum: 23.03.2018, Gewicht: 4.97 MegaBytes

Zutaten

Zutaten: 
Variante: 
Rezept für 10 Portionen
    Zutat: 
  • Menge: 
    1,8 kg

    Luzerner Schweinskotelett

  • Menge: 
    800 g

    Wirz

  • Menge: 
    2 dl

    Weisswein

  • Menge: 
    5 dl

    Rahm

  • Menge: 
    1,8 kg

    Bio Kürbis

  • Menge: 
    10 g

    Honig

  • Menge: 
    10 g

    Salbei

  • Menge: 
    10 g

    Thymian

  • Menge: 
    150 g

    Haselnüsse, geschält

  • Menge: 
    250 g

    Butter

  • Olivenöl

  • Chili

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle