Chutney aus Schweizer Bio Früchten

0 0 Likes

Zubereitung

Content: 

Birnenchutney mit Thymian:
Die Chilischoten entkernen und in feine Streifen schneiden.


Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Bei kleiner Hitze 2 Std. einkochen lassen und häufig umrühren.


Das Chutney mit dem Stabmixer pürieren.


Heiss in Einmachgläser füllen und verschliessen. Auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.


Das Birnenchutney passt wunderbar zu Käse.


 


Zwetschgenchutney mit Portwein:
Die Zwetschgen entsteinen und vierteln, die Viertel halbieren.
Die Schalotten schälen, halbieren und in ganz feine Ringe schneiden.


Den weissen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen,
Zwetschgen und Schalotten dazugeben und verrühren.


Mit dem Portwein ablöschen. Jetzt den Essig, den braunen Zucker, den Rosmarin und das Salz hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren, damit es nicht anbrennt.


Mit Essig oder Portwein das Chutney abschmecken. Zum Schluss das Baumnussöl unterrühren.


Das Chutney sehr heiss in Einmachgläser füllen.
 


BEWERTEN

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Über Ihre Bewertung würden wir uns freuen.

4.7

Dieses Rezept wurde bereits von 3 Personen bewertet.

Texte

Texte Chutney aus Schweizer Bio Früchten

Dateien: 1

Datei Chutney aus Schweizer Bio Früchten

Datum: 19.07.2016, Gewicht: 0.98 MegaBytes

Zutaten

Zutaten: 
Variante: 
Zutaten für 5 Einmachgläser
Variante: 
Birnenchutney mit Thymian
    Zutat: 
  • Menge: 
    1 kg

    Bio Birnen, gerüstet ohne Kerngehäuse

  • Menge: 
    300 g

    Bio Zwiebeln, grob gehackt

  • Menge: 
    3

    rote Chilischoten

  • Menge: 
    200 g

    Zucker

  • Menge: 
    250 ml

    Honigessig

  • Menge: 
    50 ml

    Weisswein, trocken

  • Menge: 
    2 EL

    Bio Thymian, gehackt

  • Menge: 
    1 TL

    schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  • Menge: 
    1 TL

    Salz

Variante: 
Zwetschgen mit Portwein
    Zutat: 
  • Menge: 
    1200 g

    Bio Zwetschgen

  • Menge: 
    300 g

    Schalotten

  • Menge: 
    100 ml

    Portwein

  • Menge: 
    150 ml

    Rotweinessig

  • Menge: 
    100 g

    Zucker

  • Menge: 
    200 g

    Zucker, braun

  • Menge: 
    2 TL

    Rosmarin, getrocknet

  • Menge: 
    1 TL

    Salz

  • Menge: 
    1 EL

    Baumnussöl