Bergkäse | Kräuterseitlinge | Landrauchschinken

1 1 Like

Zubereitung

Content: 

Den Landrauchschinken auslegen und mit Hilfe eines Spritzbeutels den Frischkäse aufspritzen, das Essiggurken Julienne auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, einrollen.


Pilze und Oliven in Brunoise schneiden, mit Crème Frâiche vermengen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Auf Pumpernickel anrichten.


Bergkäse und Birne in Brunoise schneiden mit Honigsenf, Aceto Bianco, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Trauben in kleinem Schälchen anrichten.


BEWERTEN

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Über Ihre Bewertung würden wir uns freuen.

5

Dieses Rezept wurde bereits von 2 Personen bewertet.

Texte

Texte Bergkäse | Kräuterseitlinge | Landrauchschinken

Dateien: 1

Datei Origine Rezept - Bündner Bergkäse Bio | Bio Kräuterseitlinge aus dem Züri Oberland | Lötterle Tösstaler Landrauchschinken

Datum: 01.01.1970, Gewicht: 0.00 MegaBytes

Zutaten

Zutaten: 
Variante: 
Rezept für 4 Portionen
    Zutat: 
  • Menge: 
    4

    Tranchen Lötterle Tösstaler Landrauchschinken

  • Menge: 
    60 g

    Frischkäse mit Oliven

  • Menge: 
    40 g

    Essiggurken, Julienne

  • Menge: 
    60 g

    Bio Kräuterseitlinge aus dem Züri Oberland

  • Menge: 
    30 g

    Oliven grün, entsteint

  • Menge: 
    60 g

    Crème Frâiche

  • Menge: 
    5 ml

    Zitronensaft

  • Pumpernickel

  • Menge: 
    60 g

    Bündner Bergkäse Bio würzig

  • Menge: 
    40 g

    Bio Birnen Conference, gewürfelt

  • Menge: 
    10 g

    Aceto Balsamico Bianco

  • Menge: 
    10 g

    Honigsenf

  • Menge: 
    2 Stk.

    Trauben, geviertelt

  • Salz und Pfeffer

  • Menge: 
    5 g

    Thymian, gehackt