Asolo DOCG Bio Vegan Prosecco

1 12 Likes

Content: 

Die kleine Stadt Asolo befindet sich ca. 40 km nordwestlich von Treviso, mitten im klassischen Prosecco-Gebiet. Hier lebt und wirkt der leidenschaftliche Winzer Franco Rampin. In der hügeligen Landschaft der Weinberge, auf ca. 200-300 Meter über Meer, bewirtschaftet er vier Hektaren Rebberge und kultiviert die Glera-Traube.


Schäumender Verführer


Daraus wird der  Asolo Prosecco «col fondo» produziert, ein richtiger, schäumender Verführer. Franco schneidet die ganze Ernte der Weintrauben von Hand. Eines von vielen Kriterien, das erfüllt werden muss, damit der Prosecco die Qualitätsbezeichnung DOCG erhält. Der Winzer ist es gewohnt, von Hand zu arbeiten. Naturverbundenheit, Geduld und Umsicht bei der intensiven Pflege seiner Reben, gehören für ihn zum Alltag und sind letztendlich auch Sinn seiner Arbeit. Die Handarbeit und der schonende Umgang mit der Natur ist Teil der gesamten nachhaltigen Weinproduktion und Teil der Tradition, mit welcher der Asolo Prosecco «col fondo» produziert wird. Die vollständige Ernte liefert Franco Rampin für die Produktion an die Weinkellerei Val d’Oca in Valdobbiadene. Sie wurde 1952 als Cantina Produttori di Valdobiaddene gegründet und ist eine Genossenschaft mit 576 Winzern.


Vergessene Tradition neu erwacht


Aldo Franchi ist Direttore der Weinkellerei Val d’Oca. Er kümmert sich darum, dass der  Asolo «col fondo» nach ursprünglicher, althergebrachter Methode vinifiziert wird. Die Reifung des Weins erfolgt dabei ohne Zusätze von Sulfiten und ohne Filtration. Daher präsentiert er sich eben «col fondo», d.h. naturtrüb mit dem Bodensatz aus natürlicher Weinhefe. 


Cin cin!


Achtung! Nicht ihr Alltags-Prosecco. Mysteriös, wolkig im Ansehen. Aromatisch, trocken und charaktervoll mit Noten von Holunderblüte, Grapefruit, Salzmandel und Melone.


NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeits-Rating Wein & Schaumwein

Weiterführende Produktions-Auflagen
Bio
Bio
Erhöhte, zertifizierte Anforderungen an Biodiversität im Anbau
Keine chemisch-synthetische Pestizide
Keine chemisch-synthetische Pestizide
GOOD
BETTER
BEST
Gesetzlicher Standard

Berühren Sie diese Grafik, um die Ansicht zu vergrößern.

KOMMUNIKATIONSMATERIALIEN FÜR IHRE SPEISEKARTE

Toolbox

In der Toolbox finden Sie aufbereitete Medieninhalte zum Produkt, die Sie frei in Ihrer Kommunikation einbauen können. Darunter sind Bilder, Texte, Vorlagen, Filme. Für die Freischaltung der Inhalte muss man sich einmalig registrieren, wir schalten Sie dann innerhalb eines Arbeitstages auf.

Asolo DOCG Bio Vegan Prosecco, 75 cl